Warenkorb (0)

Allgemeine Geschäftbedingungen

1. Geltungsbereich

Die von der BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel definierten allgemeinen Geschäftsbedingungen (ansonsten gek¨rzt als AGB bezeichnet) gelten f¨r sämtliche Angebote und Dienstleistungen von sammlerlädeli.ch.

2. Informationen ¨ber Produkte und Dienstleistungen

Die angebotenen Produkte sind generell so abgebildet, das der Zustand ersichtlich ist. Bei Produkten die g¨nstiger sind wegen bestimmter Beschädigung wird dies zusätzlich im Text vermerkt. Bei Waren die mehrmals in sehr ähnlichem Zustand vorhanden sind, zeigt die Abbildung typisch zu erwartende Qualität.

Neuwaren, namentlich Kataloge und Bedarfsartikel, sind im ungebrauchtem Zustand und haben keine Gebrauchsspuren. Falls dies nicht zutrifft, können sie einen Umtausch oder eine Vergünstigung beantragen (Nur in Original Verpackung möglich).

3. Vertragsschluss

Produkte, Dienstleistungen und Preise, die in diesem Shop publiziert sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmäglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe (von Seiten des Herstellers oder von BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel).

Der Vertragsschluss kommt zustande, sobald der Kunde über den Online-Shop seine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von ihm angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die abgegebene Bestellung bei BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel eingetroffen ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist, welcher unter der Bedingung der Liefermöglichkeit steht.

Falls eine Lieferung unmöglich ist, wird der Vertrag sofort und automatisch aufgelöst. Darüber wird der Kunde umgehend informiert. Falls der Kunde bereits bezahlt hat, wird ihm dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. Infolge einer solchen Vertragsauflösung ist BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel zu keiner Ersatzlieferung verpflichtet.

4. Zahlungsmäglichkeiten

Für bereits bekannte Kunden im Inlandberreich ist es möglich über Rechnung auf Postcheckkonto zu zahlen. Für Erstkunden und Auslandkunden gilt generell Vorauszahlung über Paypal.

Der Kunde verpflichtet sich, mit den zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten zu bezahlen. BAER Briefmarken und Telefonkartenhandel behält sich das Recht vor, Kunden ohne Angabe von Gründen von einzelnen Zahlungsmöglichkeiten auszuschliessen.

Produkte, die dem Kunden geliefert werden, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel. Der Kunde räumt BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel das Recht ein, einen Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

5. Zahlungsverzug

Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, die der Kunde BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel unter irgendeinem Titel schuldet sofort fällig und BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen an ihn einstellen. Im Falle einer Bestellung per Vorauszahlung kann BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel frühestens acht Kalendertage, nachdem BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel dem Kunden erfolglos eine Zahlungsaufforderung hat zukommen lassen, alle betroffenen Verträge automatisch und ohne weitere Vorankündigung auflösen.

BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel kann ab der 3. Mahnung eine Umtriebsgebühr von CHF 20.- erheben. BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel behält sich das Recht vor, die Forderung an ein Inkassobüro abzutreten.

6. Stornierung

Stornierungen sind vor dem Versand des Produktes jederzeit möglich. Teil oder gänzliche Stornierungen können ohne anfallenden Kosten per email getätigt werden. Im Falle, dass das Produkt bereits von der BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel versandt wurde, muss der Kunde jedoch anfällige Rücksendungskosten selbst übernehmen und ist verantwortlich dafür dass das Produkt unbeschädigt zu BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel zurück kommt.

7. Räckgaberecht

Sie haben ein volles Räckgaberecht auf den Kaufpreis abzüglich Versandkosten innerhalb von 10 Kalendertagen nach dem Erhalt der Ware. Die Kosten für die Räcksendung werden jedoch nicht äbernommen und es ist ihre Verantwortung dass das Produkt unbeschadet bei der BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel eintrifft.

Vom Rückgaberecht ausgenommen sind Sammlungen und Lots von mehr als 5 Artikeln. Hier gilt "gekauft wie gesehen resp. beschrieben".

8. Versandskosten

Versandskosten setzen sich aus Portokosten und Versandsaufwand zusammen. Ab CHF 100.- werden die Waren zwingend per Einschreiben gesendet.

9. Minderjährigkeit

Käufer unter dem gesetzlichen Mindestalter können keine Produkte kaufen ohne Einwilligung eines Elternteils.

10. Datenschutz

Kundendaten werden nicht aktiv an Dritte weitergegeben oder verkauft. Es werden keine Kreditkartennummern, Paypal Accounts oder ähnliche Zahlungsdaten gespeichert, jediglich die Kundendaten die sie im Formular eingeben.

Auf Wunsch können diese Daten nach dem Abschluss des Verkaufs wieder aus dem System gelöscht werden.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Bülach. Der Vertrag untersteht Schweizer Recht wobei das UN-Kaufrecht (CISG) vollständig ausgeschlossen wird.

BAER Briefmarken und Telefonkarten Handel, Hagenholzstrasse 25, CH-8302 Kloten